Mein 24. Dezember

Arena Verlag

Auch als CD erhältlich bei Aktive Musik

Klick für Leseprobe

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Fast schon ein Weihnachtsklassiker ist Achim Brögers Mein 24. Dezember.
Südwestpresse: Eine der schönsten Geschichten, die zum Thema Weihnachten verfasst wurden.

Mein wunderbarer Weihnachtselch

Arena Verlag


planet toys international:

Er ist ein Elch auf der Suche nach Freundschaft. Er hat das Alleinsein satt. Doch als er im Wald auf zwei Männer mit weißen Bärten und roten Mänteln stößt, die einen geheimnisvollen, versteckt liegenden Briefkasten ausleeren, ist seine Neugier geweckt. Doch allein will er den beiden Männern nicht folgen. Stattdessen entscheidet er sich für eine direkte Kontaktaufnahme. Seine Wahl fällt auf die Haustür von Paul Engel, der es völlig locker nimmt, dass ausgerechnet ein Elch bei ihm vor der Tür steht...

Achim Bröger erzählt in „Mein wunderbarer Weihnachtselch” eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, die aber viel mit den Werten dieses Festes zu tun hat. Mit ironischem Blick auf menschliche Gepflogenheiten lernt der Leser, gemeinsam mit dem Elch und Paul Engel schließlich jenen Ort kennen, an dem der Weihnachtsmann, Knecht Ruprecht, das Christkind und noch viele andere Helfer emsig damit beschäftigt sind, bis zum Heiligen Abend alle Vorbereitungen abgeschlossen zu haben. Und das ist gar nicht so einfach bei Weihnachtsmännern im Sommerschlaf, die so gar nicht aufstehen wollen...


Auch als CD bei Arena audio erhältlich

Klick für Leseprobe


Das Schulweggeheimnis

Arena Verlag


Nach der Schule treffen sich Emily und Lukas auf dem Schulweg. Beide hatten einen aufregenden Tag und jeder hat ein großes Geheimnis. Emily macht den Anfang und weiht Lukas in ihr Geheimnis ein – der Beginn einer unzertrennlichen Freundschaft und vieler gemeinsamer Abenteuer.


Ein verzauberter Schultag
und andere verhexte Schulgeschichten für Erstleser
Enthält alle vier Bände von Jakob und seinem Zauberhut.

Arena Verlag

Jakob und sein Zauberhut

Was für ein Schultag

Spuk im Lehrerzimmer

Klick für Leseprobe

Als Tante Ulla ihm die komische blaue Mütze schenkt, ist Jakob erst mal gar nicht begeistert. Die sieht aus wie ein Eierwärmer mit Krempe, denkt er. Doch als er den Hut dann zum ersten Mal vor dem Spiegel anprobiert, erlebt Jakob eine tolle Über­raschung: Plötzlich ist er unsichtbar!

Jugendschriftenausschuss des BLLV-Mittelfranken:

Jakob, ein schüchterner Junge schafft es mit der Hilfe des Hutes, den Mut aufzubringen mit Merle zu reden, die er gerne mag. Außerdem wehrt er sich gegen die Attacken des Schülers Hubert, der ihn und andere Mitschüler ärgert. Der Hut verhilft ihm zu mehr Selbstbewusstsein. Die Geschichten sind inhaltlich sehr ansprechend und spannend.

Das Buch ist in großer Fibelschrift geschrieben, die ideal für Erst- bis Zweitklässler ist. Auf jeder Doppelseite des Buches ist eine Illustration. Die Illustrationen sind farblich schön gestaltet und lockern das Buch auf. Sie veranschaulichen die Hand­lungs­vor­gänge des Textes, was für die Erstleser immer enorm wichtig ist. Der Wortschatz ist relativ einfach gehalten und es wurde darauf geachtet, dass keine zu langen und komplizierten Wörter im Text verwendet wurden. Ein prima Buch für Erstleser.


Vier Fälle für die Power-Maus

Arena Verlag

Wer hat Schokolade aus dem Lager des Süßwarenladens "Lecker-lecker" gestohlen? Wer hat den niedlichen Pudel Prinz der Frau von Mumpitz entführt? Wie stellt man einen Blumentopf-Dieb und den Dieb von Papas Fahrrad? Gleich 4 Fälle gilt es für die Zwillinge Paul und Pauline und ihre sprechenden Tierfreunde Kater Colt und Power-Maus, genannt DIE COOLEN VIER, zu lösen. Dabei werden sie von Detektiv Schörlock und Hilfsdetektiv 001 beschattet, doch kommen diese beim Verfolgen der falschen Fährte immer zu spät. Diese spannenden und witzigen Kriminalfälle, die für Leseanfänger ab dem 3. Lesejahr empfohlen werden, führen ganz nebenbei auch ein in die Ermittlung und Bestimmung 4 anderer Fälle, nämlich der 4 grammatikalischen Fälle Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ. So kann das mit leicht lesbarem Druck, überschaubarem Satzbild, Kapitelform und pfiffigen, rot kolorierten Schwarz-Weiß-Illustrationen leseleicht gestaltete Büchlein auch zur Auflockerung des Deutschunterrichts eingesetzt werden. Breit einsetzbar.
Anna Wagner-Meyle
ekzbibliotheksservice GmbH

Klick für Leseprobe


Jugendschriftenausschuss des BLLV-Mittelfranken:

In drei Geschichten in einem Sammelband werden die Abenteuer von dem kleinen, etwas runden Mädchen, genannt „Pizza” und dem nicht allzu großen Elefanten „Oskar” erzählt. Pizza lernt Oskar im Zoo kennen. Die beiden freunden sich an und Oskar büchst immer wieder mal aus dem Zoo aus, um seine Freundin zu besuchen, mit ihr zusammen den Weg nach Afrika zu finden und dabei im Schwimmbad zu landen, oder um mit ihr zusammen in die Schule zu gehen.

Die Geschichten werden sehr humorvoll, mit viel Wortwitz, erzählt. Der Text ist übersichtlich groß gedruckt und liest sich flüssig. Er ist von Wortwahl, Satzlänge und Satzbau her gut verständlich und an die Fähigkeiten von Lesern der dritten Klasse angepasst. Durch die häufig verwendete wörtliche Rede wird die Handlung lebhaft und der Leser ist förmlich mitten drin. Zum Vorlesen eignet sich das Buch bereits für Kinder ab 5 Jahren. Auch als Gute-Nacht-Geschichte kann es sehr gut verwendet werden, da die Handlung nicht aufregend ist, sondern harmonisch und beruhigend. Die Geschichten sind sprachlich sehr ausdrucksstark geschrieben, wunderschön zum Träumen und Genießen.

Die Illustrationen sind wunderschön in Schwarz-Weiß gestaltet und stecken voller liebevoll gezeichneter Details. Die Figuren werden kindgerecht und sehr liebenswert dargestellt. Die Bilder lockern den Text gut auf und sind durch unterschiedliche Formate abwechslungsreich.

Ein sehr zu empfehlendes Kinderbuch über das Thema Freundschaft, mit äßerst liebenswerten Hauptfiguren.

Die Geschichte von Pizza, dem Mädchen, und Oskar, dem Elefanten, sind inzwischen Klassiker der Kinderliteratur.

Pizza und Oskar

Arena Verlag Taschenbuch

Dieser Sammelband enthält:

Pizza und Oskar
Pizza und Oskar suchen Abenteuer
Pizza und Oskar gehen zur Schule



Klick für Leseprobe