Flammen im Kopf
allitera Verlag
Die Schatzkiste

Eigentlich wollen sie den Eggersbergern nur eins auswischen. Wie jedes Jahr. Indem sie den Holzstapel fürs Osterfeuer mit Benzin übergießen und anzünden. Doch diesmal ist alles anders. Denn in dem brennenden Holzstapel sitzt ein Junge – als Wachposten. Hals über Kopf fliehen die fünf Brandstifter – vor der Polizei, vor der Rache der Eggersberger und vor sich selbst.

Aus dem Hamburger Abendblatt:
Psychologisch dicht und überzeugend ...

Aus litera Tour:
Sehr einfühlsam und spannend wird die Geschichte erzählt. Die Gefühle der Angst um das eigene Überleben und die Schuldgefühle kommen wirklich beim Lesen herüber.

Klick für Leseprobe


Hand in Hand
allitera Verlag
Die Schatzkiste

Martin sitzt vor dem Telefon und wartet auf den Anruf seiner Freundin Judith. Eigentlich müsste er seinen Koffer packen, denn übermorgen fliegt er für ein Jahr als Austauschschüler in die USA. Aber er muss ständig an Judith denken. Seit über eineinhalb Jahren sind sie zusammen und total glücklich. Doch in den letzten Wochen war Judith irgendwie komisch...
Wie hatte es eigentlich alles angefangen?

Klick für Leseprobe


Die folgenden Bücher sind z.Zt. vergriffen, aber natürlich in Bibliotheken zu entleihen:

Wahnsinnsgefühl
Carlsen Verlag Taschenbuch

Schon auf dem Bahnhof ist sie ihm aufgefallen und jetzt stehen sie nebeneinander auf dem Gang im überfüllten Zug Richtung Hannover. Jos und das Mädchen, das auf ihn wirkt wie eine Augeninsel, wie ein Augenblick zum Festhalten. Sie macht ihn sprachlos. Aber er muss doch was sagen. Jetzt, sofort, sonst steigt sie einfach aus und er sieht sie nie wieder.


Ich mag dich
cbj/Random House/Bertelsmann Taschenbuch

Mick ist alles andere als glücklich. Weil sein Stiefvater eine neue Arbeitsstelle antritt, muss die Familie umziehen. Und alle, die Mick kennt, wohnen jetzt 400 km weiter im Süden. Eigentlich ein typischer Fall von Kindesentführung. Mick fällt es nicht leicht, sich in seiner neuen Umgebung zurechtzufinden, und auch zu Hause gibt es Schwierigkeiten. Doch dann trifft er sie: Julia, das Mädchen mit dem blauen T-Shirt.